Ersteinrichtung der Software

Verbindet man das Hyper mit dem Computer, schaltet es sich automatisch ein.

Das erste Mal, wenn du dein Hyper benutzt, wirst du nach deinem Namen und deiner Mailadresse gefragt. Gib deine Daten ein und drücke Done.

Tipp: Immer wenn eine alphanumerische Tastatur erscheint, führt ein langer Druck auf das OK Feld aus dem Bildschirm heraus.

Weltweite topografische Daten sind auf dem Hyper vorinstalliert. Zusätzliche Karteninformationen wie Städte, Verkehrswege, Seen und Flüsse befinden sich in einem Map (.cit) Dokument.

Um alle verfügbaren Daten für deine spezifische Region zu sehen, musst du Karten- und Wegpunktdaten auf dein Hyper hochladen und installieren (Luftraumdaten sind vorinstalliert). Du findest die Daten hier online: https://www.naviter.com/download-manual-support/#Hyper

So werden Kartendateienhinzugefügt:

  1. Kopiere die Datei ins Rootverzeichnis (höchste Stufe)
  2. Wähle die Datei an via: Menu > Files > Map

Tipp: In der Voreinstellung ist die Kartendarstellung ausgeschaltet, damit Hyper mit der Kartenausrichtung Track oben benutzt werden kann. Zusätzliche Informationen wie Städte, Verkehrswege, Seen und Flüsse werden sichtbar, wenn die Ausrichtung Norden oben gewählt ist und Draw terrain angewählt ist.

Diese Option findest du via: Menu > Graphics > Map

Wegpunkte hinzufügen:

  1. Kopiere die Datei in den Ordner Waypoints
  2. Wähle die Datei an via: Menu > Files > Waypoints

Lufträume sind vorinstalliert. Um Lufträume zu aktualisieren oder hinzuzufügen:

  1. Kopiere die Datei in den Ordner Airspaces
  2. Wähle die Datei an via: Menu > Files > Airspaces